Lesetipp: Der Netzpolitik-Wochenrückblick

Wenn ihr – wie ich – keine hauptberuflichen netzpolitik.org-LeserInnen seid, kennt ihr wahrscheinlich das Problem, dass es einfach viel zu viele Artikel dort gibt, die man gar nicht alle lesen oder überfliegen kann. Selbst im RSS-Reader, den ich vor einigen Wochen einer ganzen Reihe von Blogs zuliebe wieder reaktiviert und neu befüttert habe, muss ich Blogs mit einem solch hohen Output immer wieder als “gelesen” markieren.

Damit ich Informationen zuverlässig mitbekomme, geht der Trend für mich seit längerer Zeit wieder zum Newsletter und zur Aggregation. News bekomme ich zwar immer noch am schnellsten über Twitter, aber kaum schaue ich einmal einen Tag nicht in die Timeline, weiß ich schon wieder nicht, über welches Mem sich gerade die Hälfte amüsiert und die andere Hälfte aufregt. Das alle zwei Wochen erscheinende und hoffentlich bereits allseits bekannte EDRi-gram zur europäischen Netzpolitik hingegen kann ich einfach kurz überfliegen, wenn es in der Mailbox liegt.

Daher ist für mich der neu entstandene Netzpolitische Wochenrückblick eines der nützlichsten Ergebnisse der netzpolitik.org-LeserInnenumfrage (es ist wohl auch eines der ersten). Seit ein paar Wochen stellt Andrea Jonjic die Artikel der letzten Woche mit einem kurzen Teaser zusammen (inklusive tollem Tierbild!). Das ist zwar insgesamt sehr viel, aber trotzdem bei weitem leichter zu lesen als der RSS-Feed, bei dem man ja jeden Volltext-Artikel überfliegen müsste.

Also schaut mal rein: https://netzpolitik.org/2013/netzpolitiker-wochenruckblick-kw-11/

Kleiner Spoiler: Diese niedliche Eule ist das Tierbild der Woche!

Ein Gedanke zu „Lesetipp: Der Netzpolitik-Wochenrückblick

  1. Pingback: Results for week beginning 2013-03-11 | Iron Blogger Berlin

Kommentare sind geschlossen.